Ausg’lesen is! Erster Literaturheuriger in der Stadtbücherei Gmunden

Schlagwörter

, , , , ,

Ausg’lesen is!, Donnerstag, 28.09.2017, ab 20.00 Uhr

Ähnlich dem Prädikat „Auslese“ bei den Weinen wird aus ausgesuchtem Literaturgut ein Spitzenbuch herausgefiltert und von allen Teilnehmern bis zum Termin des Literaturheurigen „ausg’lesen“.

Am Heurigenabend wird der „Ausg’lesen is!“-Buschen bei der Stadtbücherei ausg’steckt und die Bücherfreunde treffen sich zu einem geselligen Beisammensein in der Traungasse 4, um die Qualität dieser von allen verkosteten Buchauslese ausgiebig zu diskutieren.

Öffnen Sie an einem ruhigen Abend ein Exemplar von „Liebhaber ohne festen Wohnsitz“ von Carlo Fruttero und erfahren Sie die Meinungen weiterer Literatursommeliers am 28.09.2017, um 20.00 Uhr.

Es ist keine Anmeldung notwendig und der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtbücherei Gmunden: Tel. 07612/794-430 oder www.gmunden.bvoe.at

Advertisements

Lesung in der Moaralm

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

In einem wunderschönen Ambiente, nach einer Herbstwanderung möchte ich euch zu meiner Lesung in die Moaralm einladen.

  • Am Freitag den 22. September 17
  • Beginn : 16: 30 Uhr
  • Kostenbeitrag inkl. Jaus und Getränke oder einen Kaffee EUR 17,-
  • Bitte um Anmeldung: Mary Purer +43680 1227525

Ich möchte euch erzählen wie wahr gemachte Träume in Wahrheit oft nicht immer die Träume sind, die man geträumt hat und doch mit jedem wahr gemachten Traum  verändert man sich. Denn ungelebte Träume vergiften unser Leben.

Und alles ist möglich, das weiß ich und viele Wunder gibt es die wir in unser hektischen Welt nicht mehr wahrnehmen. Vor allem die Natur und deshalb freue ich mich besonders in diesem Natur belassenen Ort lesen zu dürfen.

Aber vor allem hatte ich auf meinen Weg einen wahrlich treuen Begleiter an meiner Seite: Don Juan meinen  Labrador Rüden.

Groß war meine Traurigkeit als er starb und so versprach ich ihm am Sterbebett noch ein Buch über unsere gelebte Zeit zu schreiben. Und das Versprechen hielt ich und ließ ihn erzählen, verlieh ihm eine Stimme. Das ist mein zweites Buch: „Marias Hund : Don Juan:“

In beide Bücher kann man im Anhang rein lesen. Es ist nicht fehlerfrei aber humorvoll und unterhaltsam . Und an vielen Stellen findet man sein eigene Lebensituationen.

Auf alle Fälle freue ich mich über zahlreiche Zuhörer  in dieser stimmigen Umgebung und auf einen schönen Herbstnachmittag.

Zu Fuß erreicht man die Moaralm ausgehend vom Umkehrplatz Traunsee Ostufer in 1 ¼ Std..

Bei Bedarf auch Taxishuttle möglich ( je nach Witterung)

BITTE  ANMELDEN unter +43680 1227525

Mary und Maria freuen uns euer kommen

Start der Ausstellung Sequenze Italia 2017

Schlagwörter

, , , , , ,

Präsentation der künstlerischen Beiträge der italienischen Künstler.Innen aus dem Kunstlabor SEQUENZEN 2017 in Sabbioneta, Italien. Die Ausstellung dauert von 19. bis 30. September und ist in der Galerie Tacheles in der Traungasse 12 in Gmunden zu sehen.

  • ÖZ: Di-Fr 9:00-11:30, Do auch 16:00-18:00, Sa 10:00-13:00
  • Projekt: Zentrale M14 / KUNST:RAUM Gmunden, Marktplatz 14
  • ÖZ: Di 09:00-13:00 & 15:00-18:00 , Mi 10:00-13:00, Do+Fr 10:00-13:00 & 15:00-18:00, Sa 10:00-13:00

60-jähriges Bestandsjubiläum

Schlagwörter

, , , , ,

Zum 60-jährigen Bestandsjubiläum des HTV D`Altmünsterer wird „Aufg`spielt, tanzt und g`sunga“!

Am 16.September ab 20 Uhr in der Neuen Mittelschule Altmünster (im Turnsaal).

Um 18:30 Uhr wird ein Gottesdienst in der Pfarrkirche gehalten „Bauernmesse“ mit dem „Schuasterl Dreigsang“.

 

Durch das Programm führt Renate Pöllmann.

Mitwirkende:

  • „Saalachtaler“ Freilassing
  • D`Weinbergschnecken St. Georgen
  • Ecka Buam
  • Schuasterl Dreigsang
  • Goaslschnalzer Bayern
  • Trachtenverein D`Altmünsterer

Langbathseelauf

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Der Langbathseelauf ist eine Veranstaltung, bei der es den Organisatoren hauptsächlich darum geht, die Freude am Laufsport Jung und Alt zu vermitteln. Es geht hierbei nicht um die große Zeitenjagd, sondern um das gemeinsame Laufen in einer wunderschönen unberührten Natur rund um den Vorderen und Hinteren Langbathsee (Naturschutzgebiet).

Startzeiten:
Knirpslauf (100 m): 10.00 Uhr
Kinderlauf (500 m): 10.20 Uhr
Schülerlauf A (1.200 m): 10.40 Uhr
Schülerlauf B (3.500 m): 11.00 Uhr
Hauptlauf (7.200 m): 11.30 Uhr

Beim Langbathsee lauf legt man ab dem Start ca. 1.200 m auf einer ebene Forststraße zurück, danach folgt der Anstieg zum Hinteren Langbathsee (HD 60 m), bis man den flachen Wanderweg rund um den See erreicht und anschließend noch ein leichtes Gefälle zu bewältigen hat, ehe man das Ziel erreicht.

weitere Informationen auf www.langbathseelauf.at

Kino: Rückkehr nach Montauk

Schlagwörter

, , , , , , ,

Dienstag, 19. September 2017 um 19:00 Uhr im Kino Gmunden

Der Schriftsteller Max Zorn kommt zu seiner Buchpremiere nach New York. Seine junge Frau Clara war ihm vorausgereist, um an der US-Veröffentlichung mitzuarbeiten. In seinem Roman schreibt Max vom Scheitern einer Liebe in dieser Stadt – vor 17 Jahren. Fast zufällig trifft er Rebecca wieder, die Frau von damals. Sie ist inzwischen eine erfolgreiche Anwältin. Sie beschließen, noch einmal ein Wochenende miteinander zu verbringen. Es ist Winter in Montauk, dem kleinen Fischerhafen auf Long Island. Zwei Strandstühle warten auf zwei Leute, die einander für lange Zeit verloren hatten. Nun kommen sie zurück, voller Hoffnung und Trauer um das versäumte gemeinsame Leben…

Mehr als 25 Jahren nach seiner Verfilmung von „Homo Faber“ widmet sich Volker Schlöndorff erneut einem Werk seines Freundes Max Frisch.

Mehr Informationen: www.kino-gmunden.at oder www.ki-0816.at

Suppentopf bei Frauen in Bewegung

Schlagwörter

, , , , , , ,

Geselliges Suppenessen mit Austausch

Jeden Dienstag gibt es ein geselliges Suppenessen mit Austausch von 11:00 bis 13:00 Uhr bei den Frauen in Bewegung in Gmunden. Außerdem ist jeden ersten Dienstag im Monat das Thema „Internationale Suppe“. Du kochst gerne? Dann freuen wir uns, wenn du DEINE Lieblingssuppe für uns zubereitest.

Die Frauen in Bewegung in Gmunden freuen sich auf dich!

Wo: Frauen in Bewegung, Esplanade 23 / Lehengasse 2

ARTtreff: „Lieben Sie Brahms?“

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Am 17. September präsentiert Michaela Schausberger: Lieben Sie Brahms?

Ein verbaler und musikalischer Austausch mit Bernadette Filger (Cellistin), Gabriela Hessenberger (Pianistin), Rafaela Miller-Aichholz (Sängerin) und Walter Kienesberger (Komponist, Dir. VS Gschwandt, Musikvermittler). Die Gesprächsgäste sind Stefan Krapf (Bürgermeister Gmunden), Ingrid Spitzbart (Direktorin K-Hof Museen) und Jutta Skokan (Intendantin Salzkammergut Festwochen Gmunden).

Die Veranstaltung findet am 17. September 2017 um 18:30 Uhr in der Kammerhofgalerie Gmunden statt. Diese befindet sich in der Kammerhofgasse 8 in den K-Hof Kammerhof Museen. Der Eintritt für den ARTtreff ist eine freiwillige Spende und es gibt einen ermäßigten Eintritt von € 4,- ins Museum.

Weitere Informationen unter: www.kunst-raum-gmunden.at

Plakat.jpg

 

1. Gmundner Bierzelt

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

am 15.-17. September ist es soweit!!! Das erste Gmundner Bierzelt eröffnet für uns am Toscanapark seine Pforten. Das Programm steht und wir freuen uns auf euer kommen!

Programm:

Freitag 20.00 Uhr

  • Partyzelt mit „DJ Rob O'“

Samstag 17.00 Uhr

  • Bieranstich und offizielle Eröffnung
  • Bierzeltstimmung mit der „Krauhölzl Musi“
  • Abshaken zu „DJ YAGA“

Sonntag 9.00 Uhr

  • Frühshoppen mit der „Werkskapelle Laufen Gmunden Engelhof“
  • Bierzeltausklang mit dem „Trio Wolfsgruber/Pacher/Hofer“

Malkurs in Gmunden

Schlagwörter

, , , , ,

AusdrucksMALerei | MALkurs Alles ist RICHTIG – nichts ist falsch…

Am Samstag, den 9. September 2017 findet von 10:00 bis 15:00 Uhr der Malkurs „AusrucksMALerei | MALkurs Alles ist RICHTIG – nichts ist falsch…“ statt. Dieser neue Kurs behandelt das Thema „Ausdrucksmalerei“. Es geht nicht darum schön zu malen, sondern ins Gefühl und in den Ausdruck zu kommen. Dabei steht dir die Kursleiterin zur Seite und unterstützt dich professionell.

  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Max. 4 Personen, € 105,- inkl. Obst und Getränke
  • Info & Anmeldung: www.kunst-gmunden.at oder 0677 611 999 00
  • Am 9. September von 10:00-15:00 Uhr im Atelier Anja Jaunich in Gmunden